MEHR ERFAHREN?

MEHR ERFAHREN?

Neu hier? Das sind Marie und Sascha.

Selbstbestimmtheit

Musst du noch oder willst du schon?

Musstest du heute Morgen auch früh aus dem Bett oder musstest du noch die eine Sache zu Ende bringen oder musstest du noch einkaufen gehen?

Achte mal darauf, wie oft am Tag du sagst „…ich muss…“! „Ich muss zur Arbeit.“ „Ich muss jetzt los. Ich muss noch den Kunden anrufen.“ Solche Sätze sagen wir häufig zu uns selbst und setzen uns dabei unbewusst ganz schön unter Druck. Der eine oder andere Muss-Satz schadet nicht, denn er sorgt dafür, dass wir uns in Bewegung setzen. Doch wie das fast bei allen Dingen ist, zu viel von etwas schadet. Dann wächst der selbstgemachte Druck über ein gesundes Maß hinaus und macht uns krank.

Wenn du sagst: „Ich muss heute Abend noch joggen gehen“, dann klingt das nicht nach einer selbstbestimmten Entscheidung und fühlt sich auch eher belastend an.

Ein selbstbestimmtes Leben führen

Wenn du nun bewusst das Wort „müssen“ durch „möchten“ oder „wollen“ ersetzt, dann klingt das schon anders: „Ich will heute Abend noch joggen gehen.“ Die Aussage klingt sofort freundlicher, selbstbestimmter und nach einer freien Entscheidung, die ganz bei mir allein liegt.

Hör doch einmal ganz genau auf deine Worte und achte darauf, wie oft am Tag du das Wort „muss“ benutzt und versuche es gezielt durch „ich will“ zu ersetzen.  

Schon allein diese kleine Übung hilft, den ersten Schritt zu einem selbstwirksamen Leben zu gehen.

Wenn du noch mehr davon möchtest, dann kann unser Online Kurs „Inner Work: Der Kurs Deines Lebens“ genau das Richtige für dich sein!

Auch interessant für dich?

Deine Frage an uns!

Deine Frage an uns!

Du hast eine Frage zum Thema Führung, Unternehmertum, Persönlichkeitsentwicklung oder New Work? Dann schreib uns!

Schick uns deine Frage und wir beantworten sie auf unserem Newsletter.

mehr lesen
Führungs-Klonk

Führungs-Klonk

Einen Führungs-Klonk erkennt man daran, dass er gerne der Schlauste im Team ist, dass er gerne alle Dinge entscheidet, dass er Angst davor hat, dass seine Mitarbeitenden ihm den Rang ablaufen können, er nicht um Hilfe bitten kann, dass er Sätze sagt wie…

mehr lesen
Ziel: Zeit für Führung

Ziel: Zeit für Führung

Ziel: Zeit für Führung. Wie schaffst du es, dich um die strategische Weiterentwicklung zu kümmern, deine Mitarbeitenden zu entwickeln, dein Team schneller, besser und kundenorientierter zu machen und dich um die Kultur und die internen Abläufe zu kümmern.

mehr lesen
Dankbarkeit

Dankbarkeit

Wieso sehen manche Menschen auch im Schlechten noch was Gutes? Wieso sind manche Menschen dankbarer als andere und wofür kann man eigentlich dankbar sein? Im Blogbeitrag stellen wir dir 5 Level der Dankbarkeit vor.

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.